Wenn Katzen alt werden

0
Wenn Katzen alt werden

Wenn Katzen alt werden

In Deutschland zählen Katzen zu den populärsten Haustieren. Anschmiegsam, aber dennoch unabhängig beeindrucken uns die kleinen Sturköpfe, die uns immer wieder um den kleinen Finger wickeln. Auch wenn die Katze uns Menschen hin und wieder durch ihren eigenwilligen Charakter um den Verstand bringt, können sich die Besitzer, der in Deutschland gehaltenen acht Millionen Hauskatzen, ein Leben ohne sie kaum noch vorstellen.

Katzen nehmen sich immer genau das, was sie gerade benötigen. Sei es die Aufmerksamkeit des Menschen oder der Wunsch nach Futter und Streicheleinheiten.

Da sie die perfekten Gesellschafter sind und immer für Abwechslung sorgen, bilden Katzen und Senioren ein optimales Team. Näheres zum Zusammenleben von Katzen und älteren Menschen findet man unter http://www.gartenschau2010.de/katzen-und-senioren-eine-gluckliche-lebensgemeinschaft.

Wenn man sich dazu entschließt, eine Katze aufzunehmen, gilt es zudem, einiges zu beachten. Entscheidet man sich für eine junge Katze oder um ein älteres Tier aus dem Tierheim? Soll das Tier im Haus gehalten werden oder besteht die Möglichkeit, dass die Katze als Freigänger nach draußen gehen kann? Auch sollte man die Kosten für Futter, Katzenstreu, Zubehör und Tierarzt im Auge behalten.

Besonders bei älteren Katzen kann es vorkommen, dass bei den Tieren chronische Erkrankungen auftreten, die das Füttern von Spezialfutter erforderlich machen.

Viele Katzen erkranken im Alter an Diabetes und in der Folge an Nierenfunktionsstörungen, so dass es angebracht ist, auf Diätfutter bei www.vetena.de zurückzugreifen. Das Futter ist exakt auf die Bedürfnisse von älteren oder erkrankten Katzen zugeschnitten, so dass der benötigte Nährstoffgehalt gedeckt wird. Auf unnötige Zusatzstoffe wird in dem Katzenfutter verzichtet.

Katzenbesitzer, die einen älteren Stubentiger beherbergen, sollten immer ein Auge auf die Gesundheit des Tieres haben. Denn genau wie alte Menschen können Katzen an Diabetes, Nierenfunktionsstörungen und Herz-Kreislauf-Störungen erkranken und selbst Demenz und Alzheimer können bei Katzen auftreten, deren Verlauf sich mit Hilfe eines hochwertigen Katzenfutters unter Umständen nicht weiter verschlechtert.

Avatar

Über 

Share.

About Author

Avatar

Leave A Reply